Ich brauche keinen Hundesalon, ich mache es selbst!


Natürlich kann man einiges selber machen. Trotzdem ist erfahrungsgemäß bei vielen Behandlungen und Arbeiten fachmännisches und qualifiziertes Können notwendig, um keinen Schaden oder Schmerzen beim Hund zu verursachen. Ein Groomer verfügt über das sichere und nötige Werkzeug. Darüber hinaus können wir Sie über notwendige Pflegehinweise für zu Hause beraten.
Kommt Ihr Hund das erste Mal in den Salon, so wird er behutsam an alles heran geführt. Zudem werden natürlich Pausen eingelegt und mit streicheln, spielen und Leckerchen gearbeitet um das nötige Vertrauen aufzubauen.

Der Salon

Der Arbeitsbereich
Der Trimmtisch ist stufenlos elektrisch höhenverstellbar, was dem Hund den Aufstieg auf den Trimmtisch enorm erleichtert und die Gummi- Beschichtung ist rutschfest und bietet Ihrem Liebling festen Stand.

 

Die spezielle Hundebadewanne
Die Hundewanne ist speziell auf alle Bedürfnisse eines Hundes eingestellt. Sowohl kleine Hunde (die Wanne kann geteilt werden, damit sich die kleinen Mäuse nicht so verloren vorkommen) als auch große Hunde (die Wanne ist höhenverstellbar, was den Einstieg extrem vereinfacht) finden dort ihren Platz.

 

Der Wartebereich
Hier können Frauchen und Herrchen bei einer Tasse Kaffee auf Ihren Liebling warten, falls dieser noch nicht abholbereit ist.